Autoerotik
WorttrennungAu-to-ero-tik (computergeneriert)
Wortzerlegungauto-Erotik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie Erotik ohne Partnerbeziehung (z. B. Narzissmus, Masturbation)

Thesaurus

Synonymgruppe
Masturbation · ↗Onanie  ●  ↗Selbstbefriedigung  Hauptform · Autoerotik  geh. · ↗Handbetrieb  derb, fig. · Wichsen  derb
Oberbegriffe
  • Aktion · ↗Handlung · ↗Operation · ↗Tat
  • Spielart der Sexualität · sexuelle Aktivität · sexuelle Handlung · sexuelle Praxis
Assoziationen
  • (sich) selbst befriedigen · ↗masturbieren · ↗onanieren  ●  (sich) einen keulen  ugs. · (sich) einen rubbeln  ugs. · (sich) einen runterholen  ugs. · (sich) einen von der Palme wedeln  ugs. · es (sich/jemandem) mit der Hand machen  ugs. · es sich selbst machen  ugs. · ↗wichsen  ugs.
  • (einen) Samenerguss haben · zum Samenerguss kommen  ●  (jemandem) geht einer ab  ugs. · ↗abspritzen  derb · ↗abwichsen  vulg. · ↗ejakulieren  fachspr. · in die Muschel rotzen  vulg. · ↗kommen  ugs. · sich ergießen  geh.
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Andererseits schwingt in diesem Satz auch ein nicht ganz jugendfreier Aufruf zur Autoerotik mit, nicht wahr?
Süddeutsche Zeitung, 17.05.2003
Die Tatsache, daß er keinen Vater und keine Mutter besitzt, läßt ihn von der Autoerotik nicht loskommen.
Klabund: Kunterbuntergang des Abendlandes. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1922], S. 10449
Zur Selbstverwirklichung der Frau, so schreibt er beispielsweise in dem eben erschienenen Buch "Menachems Same", gehöre auch die Autoerotik, also die Masturbation.
Die Zeit, 18.10.1996, Nr. 43
Sie wird zur Autoerotik.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 206
Denn die 90er Jahre sind das Zeitalter der Autoerotik.
Bild, 19.03.1999
Zitationshilfe
„Autoerotik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autoerotik>, abgerufen am 26.02.2018.

Weitere Informationen …