Autofähre, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAu-to-fäh-re
WortzerlegungAutoFähre
eWDG, 1967

Bedeutung

Fähre, die Kraftfahrzeuge übersetzt

Typische Verbindungen zu ›Autofähre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bord Brand Fahrt Passagier Untergang griechisch verkehren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Autofähre‹.

Verwendungsbeispiele für ›Autofähre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Bug der kleinen Autofähre hebt und senkt sich in der stürmischen See.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.1996
Unter anderem wollten sie eine Autofähre Richtung Balearen in die Luft sprengen, aber dazu ist es nicht gekommen.
Der Tagesspiegel, 31.10.2000
Eine englische Autofähre und ein französischer Fischkutter kamen ihnen zu Hilfe, nahmen einen Teil der unverletzten Crew an Bord.
Bild, 20.08.1999
So sind mittlerweile nur noch drei Passagen mit der Autofähre ins Reisebudget einzukalkulieren.
Die Zeit, 23.05.1986, Nr. 22
Die randvoll besetzten Fördeschiffe ziehen weiterhin fahrplanmäßig ihre Bahn, ebenso pünktlich verläßt die Autofähre den Schweden-Kai.
Die Welt, 31.07.1999
Zitationshilfe
„Autofähre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autof%C3%A4hre>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Autofachmann
Autofabrik
Autoersatzteil
Autoerotismus
autoerotisch
Autofahren
Autofahrer
Autofahrergruß
Autofahrerin
Autofährschiff