Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Autofachmann, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Au-to-fach-mann
Wortzerlegung Auto Fachmann

Verwendungsbeispiele für ›Autofachmann‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst 100000 Autos bis zum Jahr 2020 wären bei diesem Verlauf eine große Überraschung, sagte der Autofachmann. [Die Zeit, 20.06.2012 (online)]
Mit Forster würde zudem ein kompetenter Autofachmann statt eines Finanzexperten ans Steuer kommen. [Die Welt, 22.12.2000]
Mit Forster würde zudem ein Autofachmann statt eines Finanzexperten ans Steuer kommen. [Der Tagesspiegel, 21.12.2000]
Branchenweit gilt der Vorstandsvorsitzende Carl‑Peter Forster als gleichermaßen guter Autofachmann wie Sanierer. [Die Welt, 12.01.2002]
Nach Einschätzung des Autofachmanns Willi Diez dürften vor allem die Preise für Modelle von Volkswagen, Opel und Ford sinken. [Der Tagesspiegel, 05.02.2002]
Zitationshilfe
„Autofachmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autofachmann>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Autofabrik
Autoersatzteil
Autoerotismus
Autoerotik
Autoelektriker
Autofahren
Autofahrer
Autofahrergruß
Autofahrerin
Autofahrt