Autolobby, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAu-to-lob-by (computergeneriert)
WortzerlegungAutoLobby

Typische Verbindungen
computergeneriert

Diktat mächtig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Autolobby‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die mächtige Autolobby wäre wohl billiger weggekommen, wenn sie damals besser aufgepasst hätte.
Die Zeit, 29.07.1999, Nr. 31
Die Autolobby kämpft deshalb verbissen darum, das bisher geltende System beizubehalten.
Süddeutsche Zeitung, 07.07.1994
Die Autolobby ist mit ihrer Kritik an den EU-Plänen nicht allein.
Der Tagesspiegel, 22.06.1999
Doch die Mehrheit der Bundesbürger wollte auf eigenen vier Rädern rollen, die Autolobby hatte freie Fahrt.
Der Spiegel, 18.06.1990
Das Gemähre der Autolobby und ihrer Helfer klingt hohl angesichts der Einsparmöglichkeiten auf diesen Gebieten.
Die Welt, 13.06.2000
Zitationshilfe
„Autolobby“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autolobby>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Autolicht
Autolenker
Autoland
Autolackierer
Autokunde
autolog
Autolotse
Autolyse
autolytisch
Automanufaktur