Automatenknacker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAu-to-ma-ten-kna-cker
WortzerlegungAutomatKnacker2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich jmd., der Verkaufsautomaten aufbricht und ausraubt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein 15 Jahre alter Automatenknacker wird sich demnächst vor dem Jugendschöffengericht verantworten müssen.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.2002
Zwei Automatenknacker konnte die Polizei in der Nacht zum Montag an der Bussestraße festnehmen.
Die Welt, 22.02.2000
Ersten Ermittlungen zufolge hat der Polizeiobermeister aus "einigen Metern" Entfernung auf den Automatenknacker geschossen.
Die Welt, 30.07.2002
Sicherheits-Berater Jimmy Jamal Abboud (26) übernahm den Fall der Automatenknacker.
Bild, 14.02.2000
Siegfried Fuchs erzählt von einem Automatenknacker, der bei 16 seiner 55 erfolgreichen Einbrüche in Gaststätten Alarmsysteme überwinden mußte.
Die Zeit, 28.02.1994, Nr. 09
Zitationshilfe
„Automatenknacker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Automatenknacker>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Automatenkasino
automatenhaft
Automatenfütterung
Automateneinrichter
Automatencasino
Automatenrestaurant
Automatenstahl
Automatenstraße
Automatie
Automatik