Automobilist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Automobilisten · Nominativ Plural: Automobilisten
Aussprache
WorttrennungAu-to-mo-bi-list
HerkunftLatein
WortzerlegungAutomobil-ist
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltend, schweizerisch Autofahrer
Beispiel:
eines Morgens stürzte er zu mir herein, als Automobilist verkleidet [FlakeSchritt246]

Thesaurus

Synonymgruppe
Autofahrer · ↗Fahrzeugführer  ●  ↗Autolenker  schweiz. · Automobilist  schweiz. · ↗Fahrzeuglenker  österr., schweiz. · ↗Fahrer  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Radfahrer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Automobilist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Automobilisten fahren gern in rasantem Tempo, und es ist kaum möglich, eine Straße zu überqueren.
Die Zeit, 25.09.2007, Nr. 37
Entgegen allen anderslautenden Behauptungen benehmen sich die bundesdeutschen Automobilisten nämlich immer rabiater.
Süddeutsche Zeitung, 21.01.1995
Noch bis vor etwa zwei Jahrzehnten war es der Stolz jedes Automobilisten, einen Wagen mit möglichst langer Motorhaube zu besitzen.
Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 216
Viele Automobilisten werfen sich unterwegs zum Essen nicht gern in große Gala.
Reklame-Praxis, 1926, Nr. 1, Bd. 3
Und weil man als zivilisierter Automobilist auch von unten sauber bleiben will, fährt man zum Waschdienst.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 52
Zitationshilfe
„Automobilist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Automobilist>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Automobilismus
Automobilindustrie
Automobilhersteller
Automobilfirma
Automobilfabrik
Automobilklub
Automobilkonzern
Automobilmarkt
Automobilproduktion
Automobilproduzent