Automobilclub, der

Alternative SchreibungAutomobilklub
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAu-to-mo-bil-club ● Au-to-mo-bil-klub
WortzerlegungAutomobilClub
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
eWDG, 1967

Bedeutung

Klub der Autofahrer
Beispiel:
einem Automobilclub angehören

Typische Verbindungen zu ›Automobilclub‹, ›Automobilklub‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Reisebüro allgemein italienisch kaiserlich ungarisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Automobilklub‹.

Verwendungsbeispiele für ›Automobilclub‹, ›Automobilklub‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wagte es aber nicht, einen allgemeinen Automobilclub zu gründen.
Die Welt, 28.04.1999
Einer der ältesten deutschen Automobilclubs, der Bayerische A. C., wird 30 Jahre alt.
o. A.: 1929. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 3667
Einen Tipp vom Automobilclub von Deutschland gebe ich gerne weiter.
Bild, 14.03.2002
Erstmalig meldet sich in der Öffentlichkeit der Allgemeine Deutsche Automobilclub ADAC.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 4592
Ein Automobilclub hat bei den Städten angefragt, ob man auf den Parkplätzen gezwungen sei, sein Auto bewachen zu lassen.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 171
Zitationshilfe
„Automobilclub“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Automobilclub>, abgerufen am 17.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Automobilist
Automobilismus
Automobilindustrie
Automobilhersteller
Automobilfirma
Automobilkonzern
Automobilmarkt
Automobilproduktion
Automobilproduzent
Automobilsalon