Automobilclub, der

Alternative Schreibung Automobilklub
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Automobilclubs · Nominativ Plural: Automobilclubs
Aussprache [aʊ̯tomoˈbiːlklʊp]
Worttrennung Au-to-mo-bil-club ● Au-to-mo-bil-klub
Wortzerlegung AutomobilClub
Rechtschreibregeln § 32 (2)
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Verein zur Information, Unterstützung (z. B. durch Pannenhilfe) und Interessenvertretung von Autofahrern; Verein von Autofahrern (z. B. Besitzern von Oldtimern) zur Pflege ihres Hobbys
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Mitgliedschaft in einem Automobilclub
in Koordination: Reisebüros, Versicherer und Automobilclubs
als Aktivsubjekt: ein Automobilclub empfiehlt, kritisiert, prognostiziert, rät, testet etw.; ein Automobilclub fordert zu etw. auf, teilt etw. mit, warnt vor etw.
als Genitivattribut: Experten, Geschäftsstellen, Pannenhelfer, Tester, Tests des Automobilclubs
Beispiele:
Im Kern sind die Leistungen aller Automobilclubs auf den ersten Blick ähnlich: Es gibt eine Pannenhilfe samt Abschleppdienst, je nach Tarif auch einen kostenlosen Rücktransport von Auto und Fahrer bei Unfall im Ausland. Eine telefonische Rechtsberatung ist meist kostenlos. [Die Welt, 14.02.2011]
Der 1. Automobilclub Neunkirchen am Brand […] blickt inzwischen auf eine über 40‑jährige und ereignisreiche Vergangenheit zurück. Wurde bis in die 90er Jahre aktiv am Motorsportgeschehen teilgenommen und u. a. Slalomrennen und Motocross‑ und Trailwettbewerbe veranstaltet, so wandelte sich inzwischen das Hauptaugenmerk auf die Erhaltung und Präsentation von Old‑ und Youngtimern. [1. Automobilclub Neunkirchen e.V., 2014, aufgerufen am 29.10.2019]
Der deutsche Automobilclub (= ADAC) ist ein einzigartiges Unternehmen in der Reiseindustrie mit seiner Mischung aus kostenfreien Leistungen [für Autofahrer] sowie touristischen Angeboten und Verlagsprodukten, für die man bezahlt. [Süddeutsche Zeitung, 09.03.2010]
Der Bund der Steuerzahler meldete grundsätzliche Bedenken gegen das Vorhaben an, die [Entfernungs-]Pauschale [für Pendler] auf 15 Cent zu reduzieren. Auch der Verband der Automobilindustrie (VDA) und Automobilclubs lehnten das Vorhaben ab. [Berliner Zeitung, 25.09.2003]
Da die [Autobahn-]Vignetten nicht beim österreichischen Zoll erhältlich sind, sollten Reisende sie bereits vor Fahrtantritt besorgen. Verkauf in den Geschäftsstellen und Grenzbüros des Automobilclubs. [Die Zeit, 06.12.1996, Nr. 50]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Automobilclub‹, ›Automobilklub‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Automobilklub‹.

Zitationshilfe
„Automobilclub“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Automobilclub>, abgerufen am 22.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Automobilist
Automobilismus
Automobilindustrie
Automobilhersteller
Automobilfirma
Automobilkonzern
Automobilmarkt
Automobilmechaniker
Automobilproduktion
Automobilproduzent