Automobilwirtschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Automobilwirtschaft · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungAu-to-mo-bil-wirt-schaft
WortzerlegungAutomobilWirtschaft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fachbereich Fachhochschule Forschungsstelle Institut Leasinggesellschaft Lehrstuhl Leiter Professor Umfrage Universität urteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Automobilwirtschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch gilt er als einer der ganz Großen in der internationalen Automobilwirtschaft.
Die Welt, 02.10.2003
Auf dem Gebiete der Automobilwirtschaft ist sie jedoch hoffnungslos zurückgeblieben.
Die Zeit, 23.03.1962, Nr. 12
Die erfolgreichsten Unternehmen in der Automobilwirtschaft arbeiten als Verleiher, im Handel, im Service oder in der Finanzierung.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1999
Zu diesem Ergebnis kommt die Forschungsstelle Automobilwirtschaft in einer repräsentativen Umfrage.
Bild, 26.05.2000
Parallel zur guten Automobilkonjunktur 1998 haben auch Finanzdienstleister der Automobilwirtschaft ein erfolgreiches Jahr hinter sich.
Der Tagesspiegel, 26.04.1999
Zitationshilfe
„Automobilwirtschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Automobilwirtschaft>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Automobilwert
Automobilwerk
Automobilunternehmen
Automobiltechnik
Automobilstandort
Automobilzulieferer
Automodell
Automotor
Autonation
autonom