Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Autoreisezug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Autoreisezug(e)s · Nominativ Plural: Autoreisezüge
Aussprache 
Worttrennung Au-to-rei-se-zug
Wortzerlegung Auto Reisezug
eWDG

Bedeutung

Eisenbahnzug, der Wagen für den Transport von Autos mit sich führt

Typische Verbindungen zu ›Autoreisezug‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Autoreisezug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Autoreisezug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Haus setzt sechs verschiedene Autoreisezüge auf eigenes Risiko ein. [Die Zeit, 16.02.1970, Nr. 07]
Die Deutsche Bahn AG meldete ausverkaufte Autoreisezüge in Richtung Österreich. [Süddeutsche Zeitung, 04.06.1999]
Die Beamten jedoch, die für die Autoreisezüge verantwortlich sind, erweisen sich auch hier als inkompetent. [Die Zeit, 11.08.1978, Nr. 33]
Grundsätzlich seien Autoreisezüge ein "reiner Saisonverkehr" und es sei schwierig, dies wirtschaftlich zu gestalten. [Die Zeit, 24.11.2013 (online)]
Die Bundesbahn muss ihre Autoreisezüge umbauen, weil das massige Auto nicht mehr darauf passt; auch so manche Garage erweist sich als zu klein. [Die Zeit, 13.10.2005, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Autoreisezug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autoreisezug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Autoreisende
Autoreise
Autoreifen
Autoradiographie
Autoradiogramm
Autorenabend
Autorenbild
Autoreneitelkeit
Autorenexemplar
Autorenfilm