Autorisierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Autorisierung · Nominativ Plural: Autorisierungen
Aussprache
WorttrennungAu-to-ri-sie-rung
Wortzerlegungautorisieren-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Befugnis · ↗Berechtigung · ↗Bevollmächtigung · ↗Billigung · ↗Einwilligung · ↗Ermächtigung · ↗Genehmigung · ↗Lizenz · ↗Plazet · ↗Recht · ↗Zulassung  ●  ↗Erlaubnis  Hauptform · ↗Segen  fig. · ↗Absegnung  ugs. · ↗Autorisation  geh. · Autorisierung  geh. · ↗Konzession  fachspr. · ↗Okay  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anschein Chemikalie Evaluierung Gewalt Gewaltanwendung Interview Kongreß Militärschlag Registrierung Sicherheitsrat UN-Sicherheitsrat Zitat ausdrücklich bedürfen bitten erfolgen ersuchen nachträglich staatlich verweigern vorherig vorlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Autorisierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie die das finden, ist nicht zu ergründen, sogar ein Satz zum Spiel bedarf offenbar der Autorisierung.
Süddeutsche Zeitung, 06.09.2002
Um einen Missbrauch auszuschließen, muss man dabei für jeden Benutzer eine Autorisierung anlegen.
C't, 2000, Nr. 22
Juristisch gesehen hätten wir den Film auch ohne deren Autorisierung drehen können.
Bild, 10.09.1998
Sieben Stunden später, in Los Angeles ist es drei Uhr nachts, zieht sie die Autorisierung der Bilder zurück.
Die Zeit, 22.03.2010, Nr. 12
Die sakrale Autorisierung wird vielmehr von den Begründungsleistungen der religiösen Weltbilder abhängig.
Habermas, Jürgen: Theorie des kommunikativen Handelns - Bd. 2. Zur Kritik der funktionalistischen Vernunft, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1981, S. 128
Zitationshilfe
„Autorisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autorisierung>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
autorisieren
Autorisation
Autorintention
Autorin
Autorhythmie
autoritär
Autoritarismus
Autorität
autoritativ
Autoritätsanspruch