Autowert, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Autowert(e)s · Nominativ Plural: Autowerte
WorttrennungAu-to-wert (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Druck Finanztitel Fokus Kursgewinn Kursverlust Minus Technologietitel Verkaufsliste Versicherer Versorger anführen belasten bremsen erholen exportabhängig exportorientiert favorisieren fragen gemieden leiden nachgeben notieren profitieren stützen tendieren verbuchen verzeichnen zulegen zählen übrig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Autowert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den exportorientierten Autowerten konnte der schwache Euro dagegen gar nicht helfen.
Die Welt, 15.04.2004
Von den anfänglichen Gewinnen bei den Autowerten blieb bis zum Abend nicht mehr viel übrig.
Die Welt, 17.10.2002
Er kam wie üblich in erster Linie den exportintensiven Unternehmen zugute, allen voran den Autowerten.
Die Zeit, 05.12.1997, Nr. 50
Gegen den Trend steuerten die Autowerte - sie fuhren leicht nach oben.
Süddeutsche Zeitung, 07.01.1994
Das Kurs-Gewinn-Verhältnis sei bei den Autowerten mit etwa zehn günstig.
Der Tagesspiegel, 06.01.2004
Zitationshilfe
„Autowert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Autowert>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Autowerkstatt
Autowerk
Autowaschanlage
Autowandern
Autowanderkarte
Autowrack
Autoxidation
autozentriert
Autozoom
Autozubehör