Ave

GrammatikSubstantiv · Genitiv Singular: Ave/Aves · Nominativ Plural: Ave/Aves
Aussprache
GrundformAve-Maria

Thesaurus

Synonymgruppe
sei gegrüßt  ●  Ave  lat.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach zweijähriger Pause sind bei der elften Ave neben einigen alten viele neue, teilweise noch ganz unbekannte Namen vertreten.
Der Tagesspiegel, 03.09.1999
Immer zur vollen Stunde klimpert eine Uhr das Ave Maria.
Die Zeit, 05.09.1997, Nr. 37
Von Anfang an hielten die Historiker dieses Ave Maria für verdächtig, besonders wegen seiner metrischen und prosodischen Fehler.
Haraszti, Emile: Dietsch. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 22817
Oft gehe ich daran vorüber, aber nie ohne mein Haupt zu entblößen und ein Ave Maria für den Toten zu beten.
Brief von Hans Spatzl vom 14.07.1915. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1915], S. 263
Seit dem Spätmittelalter pflegte man noch das Ave Maria und die Zehn Gebote hinzuzufügen.
o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 21335
Zitationshilfe
„Ave“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ave>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Avatara
Avatar
avanti
avantgardistisch
Avantgardist
Ave-Maria
Ave-Maria-Läuten
Avec
Avenida
Aventiure