Aviso, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Avisos · Nominativ Plural: Avisos
Aussprache
WorttrennungAvi-so (computergeneriert)
HerkunftItalienisch
Wortbildung mit ›Aviso‹ als Letztglied: ↗Bahnaviso · ↗Sprengaviso · ↗Zugaviso
eWDG, 1967

Bedeutung

österreichisch Ankündigung, Benachrichtigung
Beispiel:
ein Aviso geben

Thesaurus

Synonymgruppe
Ankündigung · Avis · ↗Benachrichtigung  ●  Aviso  österr.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn bis vor 18 Jahren wurde der 1609 erstmals erschienene "Aviso" für die älteste gedruckte Zeitung gehalten.
Die Welt, 08.07.2005
Auf diese Weise stellt diese Tatsache ein stilgemäßes Aviso des Denkwiderstandes vor.
Fleck, Ludwik: Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1980 [1935], S. 121
Zwei eigene Torpedoboote und ein Aviso sind außer Gefecht gesetzt worden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1942]
Aber erst aus dem Jahr 1609 stammen die ältesten erhaltenen Nummern politischer gedruckter Wochenzeitungen aus Straßburg und der »Aviso« aus Wolfenbüttel.
Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1991], S. 7666
Briefliche an ihn gekommene Mitteilungen von H. Fischer, die Relation des Carolus und der Aviso seien gleichalterig, lehnt Heide ab.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1937, S. 172
Zitationshilfe
„Aviso“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aviso>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
avisieren
Avis
avirulent
Avionik
Aviatiker
Avistawechsel
Avitaminose
avivieren
Avocado
Avocadocreme