Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bähnle, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Bähn-le (computergeneriert)
Wortzerlegung Bahn -le

Thesaurus

Synonymgruppe
Regionalbahn · Vorortzug  ●  Provinzbahn  abwertend · Bimmelbahn  ugs. · Bummelzug  ugs. · Bähnle  ugs., schwäbisch · hält an jeder Milchkanne  ugs., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (nur) millimeterweise · im Schritttempo · in Zeitlupe · quälend langsam · schleichend · schleppend  ●  im Schneckentempo  übertreibend · im Zeitlupentempo  übertreibend · sehr langsam  Hauptform · (etwas) kommt so langsam wie beim Ochsen die Milch  ugs., scherzhaft · im Schleichtempo  ugs. · im Schnarchgang  ugs., fig., negativ
  • S-Bahn · Schnellbahn · Stadtschnellbahn
  • Museumsbahn · Schmalspurbahn · Schmalspureisenbahn · Touristikbahn

Verwendungsbeispiele für ›Bähnle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann würden die Kinder mit einem Bähnle ins kinderreiche Straßburg in eine Ganztagsschule gebracht, wo jeder Citoyen ein Franzose und jede Mutter berufstätig sein darf. [Die Zeit, 15.09.2005, Nr. 38]
Zitationshilfe
„Bähnle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%A4hnle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bähnert
Bähnchen
Bählämmchen
Bäderzug
Bäderzeitung
Bähnlein
Bähschaf
Bähung
Bälde
Bällchen