Bänderriss, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bänderrisses · Nominativ Plural: Bänderrisse
Aussprache
WorttrennungBän-der-riss
WortzerlegungBand1Riss1
Ungültige SchreibungBänderriß
Rechtschreibregeln§ 2, § 25 (E1)

Typische Verbindungen zu ›Bänderriss‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daumen Fußbruch Fußgelenk Fußknöchel Handgelenk Kapselverletzung Kieferbruch Knie Knochenabsplitterung Knochenbruch Knöchel Knöchelbruch Schultereckgelenk Schultereckgelenksprengung Schultergelenk Sprunggelenk Wadenbeinbruch ausgeheilt ausheilen auskurieren auskuriert doppelt dreifach erleiden erlitten laborieren pausieren verheilen zweifach überstanden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bänderriss‹.

Zitationshilfe
„Bänderriss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%A4nderriss>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Banderolensteuer
Banderole
bändern
Bänderlehre
Banderillero
Bändertanz
Bänderton
Bänderung
Bänderzerrung
Bandfilter