Bändertanz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBän-der-tanz
WortzerlegungBand1Tanz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Volkstanz, bei dem die Tanzenden die von einem Mast herabhängenden Bänder ineinander schlingen und wieder lösen

Verwendungsbeispiel für ›Bändertanz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine blonde Wuchtbrumme im hautengen Aerobicanzug verwandelt sich beim grazilen Bändertanz zur peitschenschwingenden Bestie.
Süddeutsche Zeitung, 02.09.1999
Zitationshilfe
„Bändertanz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%A4ndertanz>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bänderriß
Banderolensteuer
Banderole
bändern
Bänderlehre
Bänderton
Bänderung
Bänderzerrung
Bandfilter
Bandförderer