Bärennatur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBä-ren-na-tur
Wortzerlegungbären-Natur
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sehr stabile, robuste, widerstandsfähige körperliche Verfassung

Verwendungsbeispiele für ›Bärennatur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ronny Wellers Bärennatur überwand alles anscheinend unbeschadet, wieder und wieder stand er auf und triumphierte über die Erdenschwere.
Süddeutsche Zeitung, 30.11.1999
An der Bärennatur des Gastgebers Göran Persson perlte zum Abschluss des ersten Europa-Gipfels in Schweden jegliche Kritik an der aufwändigen, aber ergebnisarmen Veranstaltung ab.
Süddeutsche Zeitung, 26.03.2001
Zoo- und Zirkusbären, die seine Bärennatur bezeugen sollen, verleugnen den Artgenossen.
Die Zeit, 18.06.1976, Nr. 26
Zitationshilfe
„Bärennatur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%A4rennatur>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bärenmütze
bärenmäßig
Bärenmarkt
Bärenlauch
Bärenkraft
Bärenrobbe
Bärenruhe
bärenruhig
Bärenschinken
Bärenschlaf