Börsenverein, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Börsenvereins · Nominativ Plural: Börsenvereine
Worttrennung Bör-sen-ver-ein
Wortzerlegung  Börse2 Verein

Typische Verbindungen zu ›Börsenverein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AbgeordnetenversammlungBeispielsätze anzeigen AntiquariatBeispielsätze anzeigen AutorenverbandBeispielsätze anzeigen BibliothekBeispielsätze anzeigen BuchhandelBeispielsätze anzeigen BuchhändlerBeispielsätze anzeigen Buchhändlervereinigung BuchmesseBeispielsätze anzeigen BundesverbandBeispielsätze anzeigen DenkschriftBeispielsätze anzeigen FriedenspreisBeispielsätze anzeigen FriedenspreisträgerBeispielsätze anzeigen GrossistBeispielsätze anzeigen HauptgeschäftsführerBeispielsätze anzeigen HauptverbandBeispielsätze anzeigen JustitiarBeispielsätze anzeigen JustiziarBeispielsätze anzeigen KNOBeispielsätze anzeigen LandesverbandBeispielsätze anzeigen MessegesellschaftBeispielsätze anzeigen PEN-ZentrumBeispielsätze anzeigen PublizierenBeispielsätze anzeigen Sortimenter-AusschussBeispielsätze anzeigen StiftungsratBeispielsätze anzeigen TrägerschaftBeispielsätze anzeigen Verleger-AusschußBeispielsätze anzeigen VerlegerausschußBeispielsätze anzeigen VerlegerverbandBeispielsätze anzeigen VorlesewettbewerbBeispielsätze anzeigen VorsteherBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Börsenverein‹.

Verwendungsbeispiele für ›Börsenverein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ansonsten sehen sie zwar dieselben Probleme auf den Börsenverein zukommen, wollen sie jedoch jeweils anders lösen.
Der Tagesspiegel, 04.06.2001
Allerdings ist sie dabei auf die Unterstützung des Börsenvereins angewiesen.
Die Welt, 21.10.1999
Aber wer führt die Beschlüsse durch; und wer ist der Börsenverein?
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Beginn der Fremdherrschaft bis zur Reform des Börsenvereins im neuen Deutschen Reiche. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 8254
Der westdeutsche Börsenverein rief 1949 die internationale Buchmesse ins Leben.
o. A. [Roe]: Börsenverein des deutschen Buchhandels. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1975]
Daß der Börsenverein unter einem Verbandsdach herstellende und verbreitende Betriebe vereint, ist ungewöhnlich.
Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1991], S. 1076
Zitationshilfe
„Börsenverein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%B6rsenverein>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Börsenumsatz
Börsenumfeld
Börsentransaktion
Börsentipp
Börsentendenz
Börsenverkehr
Börsenvertreter
Börsenvorstand
Börsenwert
Börsenwesen