Büffel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Büffels · Nominativ Plural: Büffel
Aussprache
WorttrennungBüf-fel (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Büffel‹ als Erstglied: ↗Büffelfell · ↗Büffelhaut · ↗Büffelherde · ↗Büffelhorn · ↗Büffeljagd · ↗Büffelleder · ↗büffelstark
 ·  mit ›Büffel‹ als Letztglied: ↗Kaffernbüffel
eWDG, 1967

Bedeutung

wildlebendes, starkes Rind Afrikas, Asiens und Nordamerikas, von massigem Körperbau, mit großen Hörnern
Beispiel:
eine Herde Büffel
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Büffel m. in Afrika, Asien und Nordamerika wildlebendes Rind, spätmhd. puffel ‘Rind, Ochse’, frühnhd. buchfel (15. Jh.), Pifel (16. Jh.), Büffel (17. Jh.) sind entlehnt aus afrz. bufle, das über ital. bufalo, mlat. buflus, lat. būbalus (spätlat. Nebenform būfalus) ‘afrikanische Gazelle, Büffel’ auf griech. bū́balos (βούβαλος), wahrscheinlich zu bū́s (βοῦς) ‘Rind’, zurückzuführen ist.

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Amerikanischer Bison · Büffel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antilope Elch Elefant Esel Flußpferd Gazelle Giraffe Gnu Herde Hirsch Hyäne Kamel Krokodil Kuh Leopard Löwe Nashorn Nilpferd Ochs Prärie Reisfeld Sakrament Warzenschwein Zebra Ziege erlegen erlegt grasen schlachten weiden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Büffel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Plötzlich griff ihn ein Büffel an, spießte ihn mit einem seiner Hörner auf.
Bild, 17.12.2004
Beim genaueren Hinsehen entpuppt sich der Stein dann allerdings als Büffel.
Der Tagesspiegel, 09.06.2002
Er war befähigt, jeden Tag ein großes Stück Wild zu erlegen, etwa einen Büffel.
Rust, Alfred: Der primitive Mensch. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 395
Nun unterscheiden sich verwundete Büffel von den meisten anderen wilden Tieren.
Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 142
Durch das Feuer zieht sich der aufgestöberte Büffel nach vorne.
Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 95
Zitationshilfe
„Büffel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Büffel>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Büfetttochter
Büfettier
Büfettfräulein
Büfettdame
Büfettaufsatz
Büffelei
Büffelfell
Büffelhaut
Büffelherde
Büffelhorn