Bügelzimmer, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBü-gel-zim-mer (computergeneriert)
WortzerlegungbügelnZimmer

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf einem Beistelltisch im Bügelzimmer liegen Stoffbeutel, die mit Lavendel gefüllt sind.
Süddeutsche Zeitung, 10.03.1995
Auch ist die Zeit vorbei, da die Nähmaschine im Bügelzimmer stand oder in der Rumpelkammer verstaut wurde.
Die Zeit, 28.11.1957, Nr. 48
Der Quadratmeter diktiert noch immer, und wo Kinder ihren eigenen Raum haben, da ist dieser Raum nicht selten auch Näh- und Flickstube, Bügelzimmer und Abstellraum.
Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 395
Zu Hause sitzt der Bürgermeister mit dem Stirnrunzeln des vielbeschäftigen Mannes in seiner Amtsstube, die zugleich als Bügelzimmer genutzt wird.
Die Zeit, 29.03.1991, Nr. 14
Zitationshilfe
„Bügelzimmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bügelzimmer>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bügelwäsche
Bügelverschluss
Bügeltasche
Bügelschloss
Bügelsäge
Bugfix
Bugflagge
Buggy
Bugkanzel
Bügler