Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bühnenausstattung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bühnenausstattung · Nominativ Plural: Bühnenausstattungen
Aussprache 
Worttrennung Büh-nen-aus-stat-tung
Wortzerlegung Bühne Ausstattung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Ausstattung der Bühne in einer Inszenierung

Thesaurus

Kunst
Synonymgruppe
Bühnenausstattung · Bühnenbild · Bühnendekoration · Bühnenrückwand · Schiebewand · Theaterkulisse  ●  Kulisse  franz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Bühnenausstattung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bühnenausstattung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bühnenausstattung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was die karge Bühnenausstattung an Atmosphäre nicht immer zu schaffen vermag, leistet die Musik. [Süddeutsche Zeitung, 01.03.1997]
Bis 1995 schuf er in der Hansestadt rund 300 Bühnenausstattungen. [Die Welt, 05.01.2000]
Kaum etwas charakterisiert den Unterschied der zeitlich bedingten Stile so sehr wie die Bühnenausstattungen von 1935 und 1962. [Die Zeit, 30.11.1962, Nr. 48]
Verschwenderisch sorgte er für reiche Bühnenausstattung, prächtige Kostüme, großzügige Gagen und luxuriöse Einrichtung der Säle. [Silbermann, Alphons u. Frémiot, Marcel: Offenbach. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 35444]
Wer die Kunst der kompletten Bühnenausstattung erlernen will, kann sich jetzt um einen Studienplatz bewerben. [Der Tagesspiegel, 24.10.1998]
Zitationshilfe
„Bühnenausstattung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BChnenausstattung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bühnenausstatter
Bühnenaussprache
Bühnenausrüstung
Bühnenaufgang
Bühnenatmosphäre
Bühnenautor
Bühnenbearbeitung
Bühnenbeleuchter
Bühnenbeleuchtung
Bühnenbild