Bürgerbüro, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bürgerbüros · Nominativ Plural: Bürgerbüros
Worttrennung Bür-ger-bü-ro
Wortzerlegung BürgerBüro

Typische Verbindungen zu ›Bürgerbüro‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürgerbüro‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bürgerbüro‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und mit den Bürgerbüros klappt es auch nicht so recht.
Die Zeit, 17.08.2007, Nr. 34
Von 17.30 bis 19 Uhr empfängt sie ihre Gäste im Bürgerbüro im Hohen Weg 144.
Der Tagesspiegel, 14.03.2005
Ein Drittel würde in Bürgerbüros weiterarbeiten, die dafür ausgebaut werden müssen.
Die Welt, 11.01.2003
Der Chef des Bürgerbüros leitet die Schreiben an die zuständigen Abteilungen weiter.
Süddeutsche Zeitung, 01.03.2000
Er will den Service im Bürgerbüro in der Fröbelstraße verbessern, damit die Bürger weniger warten müssen.
Bild, 23.05.2001
Zitationshilfe
„Bürgerbüro“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BCrgerb%C3%BCro>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürgerbündnis
Bürgerblock
Bürgerbewegung
bürgerbewegt
Bürgerbeteiligung
Bürgerdialog
Bürgerengagement
Bürgerentscheid
Bürgerfamilie
bürgerfeindlich