Bürgerentscheid

Worttrennung Bür-ger-ent-scheid
Wortzerlegung BürgerEntscheid
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Politik Entscheidung einer wichtigen Gemeindeangelegenheit durch die Bürger

Typische Verbindungen zu ›Bürgerentscheid‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürgerentscheid‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bürgerentscheid‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rechtlich ist der Bürgerentscheid zwar nur ein Jahr lang bindend für die Stadt.
Die Zeit, 18.06.2012 (online)
Eigentlich aber ging es bei dem Bürgerentscheid darum, ob künftig keine Häuser über 100 Meter Höhe mehr in der Stadt gebaut werden dürfen.
Die Welt, 27.11.2004
Das Gesetz über die Bürgerentscheide schreibt diese merkwürdige Regelung vor.
Bild, 28.05.2003
Aber im ersten Bürgerentscheid in der Geschichte der Stadt hatte sich vor einem Jahr eine knappe Mehrheit für Tunnel ausgesprochen.
Süddeutsche Zeitung, 16.09.1997
In Bayern beginnt heute die Eintragungsfrist für ein Volksbegehren über einen Bürgerentscheid auf kommunaler Ebene.
o. A. [bad]: Bürgerentscheid. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zitationshilfe
„Bürgerentscheid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BCrgerentscheid>, abgerufen am 24.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürgerengagement
Bürgerdialog
Bürgerbüro
Bürgerbündnis
Bürgerblock
Bürgerfamilie
bürgerfeindlich
Bürgerfeindlichkeit
Bürgerfest
Bürgerforum