Bürgergruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bürgergruppe · Nominativ Plural: Bürgergruppen
WorttrennungBür-ger-grup-pe (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gewerkschaft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürgergruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da kümmere sich eine Bürgergruppe um alles selbst, dann würden ihr solche Steine in den Weg gelegt.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.1998
Legt man allerdings ihn der Berechnung zugrunde, dann sind nach den Statistiken der Bürgergruppen allein bis heute viele tausend Tote zu beklagen.
Die Zeit, 26.04.1991, Nr. 18
Zur Solidarität mit den Bürgergruppen wird aufgerufen ebenso zur Gewaltlosigkeit.
Die Welt, 13.10.1999
Wenn die Amerikaner zu Hause, in der Schule, in der Kirche, in Bürgergruppen oder am Arbeitsplatz zusammenarbeiten, können sie jede Herausforderung bewältigen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]
Wie in Leipzig wurden nach der Wende auf Geheiß der Modrow-Regierung auch in den anderen Bezirken Bürgergruppen in den Stasi-Objekten tätig.
Der Spiegel, 23.04.1990
Zitationshilfe
„Bürgergruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bürgergruppe>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürgergremium
Bürgergesellschaft
Bürgergemeinde
Bürgergeld
bürgerfreundlich
Bürgerhaus
Bürgerideal
Bürgeridyll
Bürgerin
Bürgerinitiative