Bürgerkrieg, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBür-ger-krieg (computergeneriert)
WortzerlegungBürgerKrieg
Wortbildung mit ›Bürgerkrieg‹ als Erstglied: ↗bürgerkriegsähnlich
eWDG, 1967

Bedeutung

kriegerische Auseinandersetzung zwischen Bürgern des gleichen Staates
Beispiele:
die Schrecken des Bürgerkrieges
einen Bürgerkrieg entfachen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bürgerkrieg · innerstaatlicher bewaffneter Konflikt
Oberbegriffe
  • Feldzug · Kampfhandlungen · ↗Waffengang · bewaffnete Auseinandersetzung · bewaffneter Konflikt · die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln · kriegerische Auseinandersetzung · kriegsähnliche Zustände · militärisch ausgetragener Konflikt · militärische Auseinandersetzung  ●  ↗Krieg  Hauptform · ↗Orlog  veraltet · militärische Option  verhüllend
Unterbegriffe
  • Amerikanischer Bürgerkrieg · ↗Sezessionskrieg
  • Jordanischer Bürgerkrieg · Schwarzer September
  • Mexikanische Revolution · Mexikanischer Bürgerkrieg
  • Bürgerkrieg in der Elfenbeinküste · Ivorischer Bürgerkrieg
  • Spanienkrieg · Spanischer Bürgerkrieg
Assoziationen
  • Konflikt zwischen Ethnien · ethnischer Konflikt
  • Auflehnung · ↗Aufruhr · ↗Aufstand · Aufstand der Massen · ↗Ausschreitung · ↗Erhebung · ↗Krawall · ↗Massenaufstand · Massenproteste · Massenunruhen · Protestaktionen · Proteste · ↗Putsch · ↗Rebellion · ↗Tumult · ↗Unruhe · bürgerkriegsähnliche Zustände
  • Massenausschreitung · ↗Pogrom · gewalttätige Ausschreitungen (gegen eine soziale Gruppe) · gewalttätige Übergriffe (gegen eine soziale Gruppe) · massenhafte Gewalt(ausübung) gegen Leib und Leben

Typische Verbindungen zu ›Bürgerkrieg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausbruch Beendigung Chaos Hungersnot Krieg Rand Wirre afghanisch algerisch amerikanisch andauernd angolanisch ausbrechen beenden blutig dauernd eskalieren fliehen grausam herrschen jahrelang jahrzehntelang jugoslawisch libanesisch ruandisch spanisch syrisch toben versinken während

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürgerkrieg‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bürgerkrieg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der folgenden Zeit versinkt China in einem endlosen Bürgerkrieg.
Die Zeit, 19.12.2011, Nr. 51
Damit haben wir jetzt die Situation am Ende des amerikanischen Bürgerkriegs erreicht.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 166
Mehr kann man von außen bei einem Bürgerkrieg nicht tun.
Der Spiegel, 28.08.1995
Es war keine andere politische Macht mehr in Österreich als die nationalsozialistische oder der Bürgerkrieg.
o. A.: Einhunderteinundfünfzigster Tag. Montag, 10. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23616
Und tatsächlich hatten die Engländer in der Generation vor 1688 einen blutigen Bürgerkrieg geführt.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 137
Zitationshilfe
„Bürgerkrieg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BCrgerkrieg>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürgerkreis
Bürgerkonto
Bürgerkomitee
Bürgerinitiative
Bürgerin
bürgerkriegsähnlich
Bürgerkriegsflüchtling
Bürgerkriegsland
Bürgerkriegspartei
Bürgerleben