Bürgermeisterstelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBür-ger-meis-ter-stel-le
WortzerlegungBürgermeisterStelle

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum Fall Bodenbender ist zu bemerken, daß die ehrenamtliche Bürgermeisterstelle in der 750 Einwohner zählenden Gemeinde Salzböden (Kreis Wetzlar) selbstverständlich mit keinerlei Versorjungsansprüchen ausgestattet ist.
Die Zeit, 14.02.1955, Nr. 07
Zitationshilfe
„Bürgermeisterstelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bürgermeisterstelle>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürgermeisterposten
Bürgermeisterin
Bürgermeisterei
Bürgermeisteramt
Bürgermeister
bürgernah
Bürgernähe
Bürgerpflicht
Bürgerprotest
Bürgerrecht