Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bürocontainer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bürocontainers · Nominativ Plural: Bürocontainer
Worttrennung Bü-ro-con-tai-ner
Wortzerlegung Büro Container
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Container, der als (behelfsmäßiges) Büro genutzt werden kann
z. B. auf Baustellen

Verwendungsbeispiele für ›Bürocontainer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Täter waren in den Bürocontainer gekommen und hatten Inhaber Jörn J. (49) niedergeschlagen. [Die Welt, 25.01.2000]
Bürocontainer stehen dort, wo vor Jahren ein hoffnungsvoller Anfang gestartet wurde. [Süddeutsche Zeitung, 27.06.2002]
Hinzugefügt wurde nur, was für den neuen Gebrauch notwendig ist, etwa die Bürocontainer im Erdgeschoss. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2001]
Die oberen Etagen erinnern an Bürocontainer, in denen man sich gar nicht erst gemütlich einrichten möchte. [Süddeutsche Zeitung, 06.11.2000]
Das bedeutet, daß dort zwar ein Gewächshaus am anderen gebaut werden dürfte, aber kein Bürocontainer. [Süddeutsche Zeitung, 26.10.1998]
Zitationshilfe
„Bürocontainer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BCrocontainer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürochef
Bürobote
Büroberuf
Bürobedarf
Bürobeamte
Bürodiener
Büroeinrichtung
Bürofläche
Bürogebäude
Bürogehilfe