Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bürogehilfe, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bürogehilfen · Nominativ Plural: Bürogehilfen
Worttrennung Bü-ro-ge-hil-fe
Wortzerlegung Büro Gehilfe
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

männliche Arbeitskraft für einfachere Büroarbeiten

Verwendungsbeispiele für ›Bürogehilfe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch hat er außer vier Bürogehilfen noch nicht einmal den Schatten eines Apparats an seiner Seite. [Die Welt, 09.03.2000]
Zuerst hatte der ehemalige Bürogehilfe einer Fahrschule noch alles abgestritten, gestern gab er die Tat doch zu. [Bild, 09.06.1999]
Über die Einstellung eines einfachen Bürogehilfen oder eines Arbeiters entscheidet nicht der Direktor, sondern der Kaderchef. [Die Zeit, 05.07.1951, Nr. 27]
Erst vor wenigen Monaten wurde der Bürogehilfe nach einer Gen‑Analyse gefaßt. [Bild, 26.05.2005]
Als Bilderscanner schließlich machen die kleinen Bürogehilfen auch keine gute Figur. [C't, 1996, Nr. 6]
Zitationshilfe
„Bürogehilfe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BCrogehilfe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürogebäude
Bürofläche
Büroeinrichtung
Bürodiener
Bürocontainer
Bürogemeinschaft
Bürohaus
Bürohengst
Bürohochhaus
Büroimmobilie