Bürokommunikation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bürokommunikation · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [byˈʀoːkɔmunikaˌʦi̯oːn]
Worttrennung Bü-ro-kom-mu-ni-ka-ti-on
Wortzerlegung Büro Kommunikation
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Gesamtheit der Handlungen und Prozesse, die der Abstimmung und dem Austausch von Informationen in der Verwaltung dienen
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: Kauffrau, Kaufmann für Bürokommunikation
als Genitivattribut: Geräte der Bürokommunikation
Beispiele:
T[…] erzählt, dass mit den Softphones (Kopfhörer samt Mikro) die Bürokommunikation deutlich leichter wird. [Kieler Nachrichten, 07.10.2021]
Am 1. August 1996 begann sie ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation in der Verwaltung. [Pecht Shoppingwelt ehrt langjährige Mitarbeiter, 28.01.2022, aufgerufen am 29.01.2022]
Sie als Kunde leasen keine Hardware mehr, sondern ein funktionierendes System für ihre Bürokommunikation – samt der zugehörigen Software, der Wartung und dem laufenden Service. [Ein Unschlagbares Team, 19.10.2016, aufgerufen am 31.08.2020]
Shell etwa ist in 145 Ländern präsent, alle Managementpositionen sind international besetzt, rund die Hälfte der Bürokommunikation läuft auf Englisch. [Die Welt, 29.01.2005]
Auch in der internen Bürokommunikation verbreitet sich die E‑Mail rasant. [Die Welt, 07.06.2000]
Bei der Handelskammer Hamburg gab es im vergangenen Jahr 249 Auszubildende zum Kaufmann und zur Kauffrau für Bürokommunikation – darunter 23 Männer. [Die Zeit, 16.12.1999]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Bürokommunikation‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürokommunikation‹.

Zitationshilfe
„Bürokommunikation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BCrokommunikation>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürokleister
Büroklammer
Bürokaufmann
Bürokaufleute
Bürokauffrau
Bürokomplex
Bürokraft
Bürokram
Bürokrat
Bürokratie