Bürokraft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBü-ro-kraft
WortzerlegungBüroKraft
eWDG, 1967

Bedeutung

im Büro arbeitender Mensch
Beispiel:
zwei Bürokräfte werden gesucht

Thesaurus

Synonymgruppe
Bürokraft · ↗Schreibkraft · ↗Sekretärin · ↗Vorzimmerdame  ●  ↗Tippse  derb · Vorzimmerdrachen  derb
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Bürokraft · ↗Schreibkraft · ↗Sekretär · Vorzimmerherr  ●  ↗Tipper  derb
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angestellte Arbeiter Kaufmann Kellner Sekretärin Techniker Verkäufer männlich weiblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bürokraft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das fliegende Personal wurde nach Hause geschickt, die Bürokräfte arbeiteten zunächst weiter.
Der Tagesspiegel, 17.10.2003
Durch diese Maschinen werden wir 100 oder 200 Bürokräfte einsparen.
Die Zeit, 06.11.1958, Nr. 45
Ich habe mich 1984 selbstständig gemacht und arbeite als Handelsvertreterin und Bürokraft.
Die Welt, 14.04.1999
Ich stelle weiter anheim, nicht nur diese Schreib- und Bürokräfte, sondern sämtliche Angestellte herauszunehmen.
o. A.: Siebzigster Tag. Donnerstag, den 28. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 4724
Zitationshilfe
„Bürokraft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bürokraft>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürokomplex
Bürokommunikation
Bürokleister
Büroklammer
Bürokaufmann
Bürokram
Bürokrat
Bürokratie
Bürokratieabbau
Bürokratiemonster