Büromaterial, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Büromaterials · Nominativ Plural: Büromaterialien
Worttrennung Bü-ro-ma-te-ri-al

Thesaurus

Synonymgruppe
Büroartikel · ↗Bürobedarf · Büromaterial · ↗Schreibwaren
Oberbegriffe
  • nicht lebendes Objekt · unbelebtes Objekt
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Büromaterial‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Büromaterial‹.

Verwendungsbeispiele für ›Büromaterial‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Künftig sollen auch Büromaterial und Geräte auf diesem Weg bestellt werden können.
Der Tagesspiegel, 05.08.2003
Es ist bitter, was alles aus den Betrieben an Büromaterial herausgeschleppt wird.
Die Zeit, 22.10.2003, Nr. 43
Das Geld habe der Parmalat-Präsident aus einem offiziell für Büromaterial eingerichteten Fonds abgezweigt.
Die Welt, 14.02.2004
Einem Herrn, der gerade einen ganzen Sack mit Büromaterial für 28 Mark ersteigert hat, werden die Utensilien vermutlich bis weit ins nächste Jahrtausend reichen.
Süddeutsche Zeitung, 11.07.1996
Die Saarregierung stellt der Kommission nach Bedarf Büroräume, Büromaterial und Transportmittel zur Verfügung.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]
Zitationshilfe
„Büromaterial“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BCromaterial>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Büromaschine
Büromarkt
Büroluft
Bürolocher
Bürolistin
Büromensch
Büromiete
Büromöbel
Büromobiliar
Büroraum