Bürostunde, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · wird meist im Plural verwendet
WorttrennungBü-ro-stun-de
WortzerlegungBüroStunde
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Dienststunde in einem Büro

Verwendungsbeispiele für ›Bürostunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bürostunden sind montags bis freitags jeweils von 9 bis 17 Uhr.
Süddeutsche Zeitung, 26.11.1997
Glücklicherweise ist der Laden seiner Frau gleich gegenüber, so daß er sich während der Bürostunden wenigstens einen Kaffee kochen kann.
Die Zeit, 31.07.1995, Nr. 31
Den theoretischen Teil seines Romans musste der 35-jährige Autor, der während seiner Bürostunden den Geldmarkt analysiert, auf dringendes Bitten seines Verlegers (Stock) streichen.
Die Welt, 18.09.2003
Wo heute Mitarbeiter von Institutionen ihre Bürostunden ableisten, war früher ein vornehmes Wohnquartier.
Bruyn, Günter de: Unter den Linden, Berlin: Siedler 2002, S. 148
In der Freizeit, zu der in Spanien auch die Bürostunden gehören, beschäftigte er sich mit Literatur und Philosophie.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 393
Zitationshilfe
„Bürostunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/B%C3%BCrostunde>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürostuhl
Bürosessel
Büroschreibtisch
Büroschluss
Büroreinigung
Bürotechnik
Bürotel
Büroturm
Bürovermietung
Bürovorsteher