Babyjahr, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBa-by-jahr (computergeneriert)
WortzerlegungBabyJahr
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
bei Müttern für jedes Kind zusätzlich anzurechnendes Rentenversicherungsjahr
2.
ein Jahr dauernder Mutterschutzurlaub

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anrechnung Rentenversicherung bezahlt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Babyjahr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich war im Babyjahr, fand das ätzend, die Decke fiel mir auf den Kopf.
konkret, 1990
Ob es diese Stelle nach Ablauf des Babyjahres noch geben wird, weiß sie nicht.
Die Zeit, 07.09.1990, Nr. 37
Als sie nach ihrem Babyjahr von ihrer alten Station versetzt werden sollte, weigerte sie sich, zu gehen.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.2002
Die 1970 geborene Chemisch-Technische Assistentin bekommt 1994 ein Kind und nimmt ein Babyjahr.
Die Welt, 25.05.2000
Von Babyjahren oder erschwinglichen Kitas können die Amerikaner nur träumen.
Der Tagesspiegel, 28.04.2004
Zitationshilfe
„Babyjahr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Babyjahr>, abgerufen am 18.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Babydoll
Babycrème
Babybrei
Babyboomer
Babyboom
Babyklappe
Babykleidung
Babykorb
Babykotze
Babykrem