Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bachufer, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bachufers · Nominativ Plural: Bachufer
Aussprache 
Worttrennung Bach-ufer
Wortzerlegung Bach Ufer
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
das jenseitige Bachufer

Verwendungsbeispiele für ›Bachufer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er schritt dann am Bachufer fünf Minuten auf und ab, allein, um sich nach dem langen Fahren zu ergehen. [Jacques, Norbert: Dr. Mabuse, der Spieler, Gütersloh: Bertelsmann 1961 [1920], S. 43]
Am linken Bachufer geht es stellenweise steil hoch auf einen sandigen Hügel. [Die Zeit, 18.07.2011, Nr. 29]
Am Bachufer haben Kinder eine Fabrik für verschiedene Arten Kleber eröffnet. [Die Zeit, 25.08.2008, Nr. 34]
Aufmerksam suchte ein Mann (31) ein Bachufer bei Biberach ab. [Bild, 16.06.1998]
Hier wird das Bachufer gewechselt, und es geht weiter zur Mittelmühle. [Süddeutsche Zeitung, 21.05.1996]
Zitationshilfe
„Bachufer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bachufer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bachstelze
Bachrinne
Bachregulierung
Bachquelle
Bachpatenschaft
Back
Back-up
Backapfel
Backaroma
Backautomat