Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Backbuch, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Backbuch(e)s · Nominativ Plural: Backbücher
Aussprache 
Worttrennung Back-buch
Wortzerlegung backen1 Buch
eWDG

Bedeutung

Buch mit Backrezepten

Verwendungsbeispiele für ›Backbuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Backbuch ist extra für Kinder geschrieben, wer am heißen Herd aufpasst, kann sicher auch allein ans Werk gehen. [Die Zeit, 01.01.2009, Nr. 02]
Ich hatte sieben Monate lang gearbeitet für einen Film, http://www.zeit.de/2010/44/Film‑Der‑SchakalCarlos. Danach habe ich mir das erste Backbuch meines Lebens gekauft. [Die Zeit, 27.02.2012, Nr. 09]
Sie suchte ein Backbuch für Muffins und guckte sich ihren potenziellen Neuerwerb in einer Sitzecke genauer an. [Der Tagesspiegel, 29.03.2004]
Das Rezept entstammt dem sehr schönen, herrlich illustrierten und eigentlich sehr seriös wirkenden Buch DDR Backbuch. [Die Zeit, 20.12.2005, Nr. 51]
Und im neu erschienenen Backbuch Weihnachtsplätzchen für Hunde geht der Autor endlich auch auf die Festtagsbedürfnisse des laktoseintoleranten Dackels ein. [Die Zeit, 02.12.2013, Nr. 48]
Zitationshilfe
„Backbuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Backbuch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Backbrett
Backbordwand
Backbordseite
Backbordmotor
Backbordlicht
Backdeck
Backdoor
Backe
Backen
Backenbart