Backenknochen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Backenknochens · Nominativ Plural: Backenknochen
Aussprache 
Worttrennung Ba-cken-kno-chen
Wortzerlegung Backe Knochen
eWDG und DWDS

Bedeutung

dreiseitiger, glatter, kräftiger Knochen der Wange, der den Oberkiefer mit dem Schädel verbindetDWDS
Synonym zu JochbeinDWDS
Beispiele:
ein Gesicht mit breiten, mageren, spitzen, starken, vorspringenden Backenknochen
die Backenknochen traten bei ihm hervor, heraus
die Haut spannte sich über den Backenknochen

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Backenknochen · Kinnbackenknochen
Oberbegriffe
Anatomie
Synonymgruppe
Backenknochen · Jochbein · Jugale · Wangenbein
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Backenknochen‹ (berechnet)

ausgeprägt breit hervortretend slawisch treten vorspringend vorstehend vortretend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Backenknochen‹.

Zitationshilfe
„Backenknochen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Backenknochen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Backenhörnchen
Backenfutter
Backenbremse
Backenbein
Backenbart
Backenmuskel
Backenschlag
Backenstreich
Backentasche
Backenzahn