Backsteinturm, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Back-stein-turm
Wortzerlegung BacksteinTurm

Verwendungsbeispiele für ›Backsteinturm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon reckt sie ihren Backsteinturm wie einst weit sichtbar empor.
Süddeutsche Zeitung, 24.01.1995
Der wuchtige, kreisrunde Backsteinturm beherrscht mit seinen 35 Metern Höhe noch heute, 120 Jahre nach dem Bau, die Umgebung.
Süddeutsche Zeitung, 17.01.1995
Aus dieser Zeit stammt auch der mächtige, viereckige Backsteinturm, das älteste Bauwerk der Stadt überhaupt.
Die Welt, 15.10.2003
Als Brückenpfeiler dienen zwei neugotische Backsteintürme, sie sind stark bombengeschädigt.
Die Zeit, 15.09.1961, Nr. 38
Eine Industrieanlage in Mageburg verwandelt sich in einen griechischen Tempel, statt Säulen ragen schmale Backsteintürme in den Himmel.
Der Tagesspiegel, 20.06.2001
Zitationshilfe
„Backsteinturm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Backsteinturm>, abgerufen am 07.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Backsteinmauer
Backsteinkirche
Backsteinkäse
Backsteinhaus
Backsteingotik
Backstop
Backstube
Backtag
Backteig
Backtisch