Badebekleidung

WorttrennungBa-de-be-klei-dung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

beim Schwimmen getragene Kleidung (wie Badeanzug, Badehose)

Thesaurus

Synonymgruppe
Badebekleidung · Schwimmbekleidung · Schwimmkleidung
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Stele sonnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Badebekleidung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Boom und Erfolg von Olympia - 1912 dürfen erstmals Frauen teilnehmen stehen in direkter Verbindung mit neuer Suche nach funktionaler Badebekleidung.
Süddeutsche Zeitung, 06.03.2001
Wichtig sei, daß die Badebekleidung enganliegend ist und nicht fusselt.
Die Welt, 20.06.2005
Plötzlich ist die Welt grausam, die Engländer in Badebekleidung greifen ein.
Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27
Dass Damenmode zwar schön aussehen kann, aber selten praktisch ist - das gilt nicht nur für Badebekleidung.
Der Tagesspiegel, 08.04.2001
Schleier der Dämmerung, die sich nach unvergeßlich schönen Sonnenuntergängen über uns ausbreiteten, ersetzten dabei die im Reisegepäck fehlende Badebekleidung.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 151
Zitationshilfe
„Badebekleidung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Badebekleidung>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Badebekanntschaft
Badeaufsicht
Badearzt
Badeanzug
Badeanwendung
Badebetrieb
Badebrauch
Badedirektion
Badeeinrichtung
Badeeinrichtungen