Badezelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBa-de-zel-le
WortzerlegungbadenZelle
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Synonym zu Badekabine
2.
Zelle, in der gebadet wird
Beispiel:
Badezellen für Unterwasser-Massage

Verwendungsbeispiele für ›Badezelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Bett ist noch nicht gemacht, dafür zeigt das helle Tageslicht den Schmutz der Badezelle in schöner Deutlichkeit.
Die Zeit, 20.11.1970, Nr. 47
Aber beim Brausen in der heißen Badezelle neue Erhitzung, u. dann ist kein Trockenwerden mehr, u. man legt sich naß zu Bett.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1925. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1925], S. 262
Zitationshilfe
„Badezelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Badezelle>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Badezeit
Badewetter
Badeweiher
Badewasser
Badewäsche
Badezeug
Badezimmer
Badezimmerarmatur
Badezober
Badezuber