Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Badezuber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Badezubers · Nominativ Plural: Badezuber
Worttrennung Ba-de-zu-ber
Wortzerlegung baden Zuber

Verwendungsbeispiele für ›Badezuber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Bild zeigte nackte Männer und Frauen gemeinsam in dampfenden Badezubern. [Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06]
Die Bewohner der zweiten Staffel planschten liebend gern in ihm – dem gemütlichen Badezuber aus Holz. [Bild, 21.02.2001]
In diesem Badezuber wurde der kleine Maurice (2 Monate) gequält! [Bild, 09.05.2000]
Er soll es ausgerufen haben, nachdem er im Badezuber sitzend entdeckt hatte, wie man das spezifische Gewicht eines Körpers messen kann. [Die Welt, 25.05.2005]
Womöglich ist die Mär mit dem antiken Badezuber erstunken und erlogen – ein Wissenschaftsmythos eben. [Die Zeit, 17.10.1997, Nr. 43]
Zitationshilfe
„Badezuber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Badezuber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Badezober
Badezimmerarmatur
Badezimmer
Badezeug
Badezelle
Badezusatz
Badeöl
Badhaus
Badi
Badinerie