Badminton, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Badmintons · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungBad-min-ton
DWDS-Vollartikel, 2015

Bedeutung

als Sport betriebenes Federballspiel
Beispiele:
Dieser Sport heißt zwar nach dem Landsitz eines englischen Adligen, der 1872 das Spiel mit dem Federball bekannt gemacht hat, aber im Badminton sind die Asiaten das Maß der Dinge. [Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 16]
[…] Die gebürtige Chinesin war »richtig glücklich« über die erste deutsche Medaille bei den seit 1977 ausgetragenen Welttitelkämpfen im Badminton. [Die Welt, 22.08.2005]
1999 war er Junioren-Europameister, seit 2000 vier Mal Deutscher Meister bei den Männern, zuletzt holte er EM-Bronze im Einzel und mit der Mannschaft. Trotzdem kennt man sein Gesicht in Deutschland kaum – weil Badminton hier nur eine Randsportart ist. [Süddeutsche Zeitung, 07.07.2004]
Helber […] sorgte nach vier Stunden hochklassigen Badmintons gegen […] Rehan Khan für den entscheidenden Punkt zum 5:3-Endstand für Regensburg. [Süddeutsche Zeitung, 23.10.1997]
Ein internationaler Verband konstituierte sich 1934 in London, und als nach den Olympischen Spielen von 1948 die Weltmeister des »neuen« Spiels, die Malaien, Europatourneen unternahmen, begeisterte Badminton allerorten die Sportfreunde, so daß überall Klubs und Spielplätze entstanden. [Die Zeit, 18.10.1963, Nr. 42]
Kollokation:
als Akkusativobjekt: Badminton spielen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Badminton n. ‘Federballtennis’. Das Spiel ist nach dem englischen Badeort Badminton benannt, wo man 1872 mit dem aus Indien importierten Federball zum ersten Mal nach festen Regeln spielte. Im Engl. seit 1874 belegt, verbreitet sich Badminton seit etwa 1930 im Dt.

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Badminton · ↗Federball · ↗Federballspiel
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aerobic Baseball Basketball Beach-Volleyball Beachvolleyball Billard Bogenschießen Bowling Fechten Fünfkampf Gewichtheben Gymnastik Handball Hockey Judo Kanu Leichtathletik Military Radfahren Randsportart Schießen Schwimmen Softball Squash Streetball Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Badminton‹.

Zitationshilfe
„Badminton“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Badminton>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Badlands
badisch
Badinerie
Badhaus
Badezusatz
Baedeker
Bafel
baff
BAFöG
BAFöG-Empfänger