Baedeker

WorttrennungBae-de-ker
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Reiseführer

Verwendungsbeispiele für ›Baedeker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber vielleicht genügt es auch einfach, zum Baedeker zu greifen.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.1997
Der Band war die beste Arbeit des alten Karl Baedeker.
Die Zeit, 15.02.1954, Nr. 07
Tatsächlich fand er auch solche Pläne, unter anderem in einem Baedeker aus dem Jahre 1935.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 102
Aber das Dominierende ist der Säulenwald; ich übernahm den Ausdruck vom Baedeker, ich weiß keinen bessern.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1926. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1926], S. 33
Frau Baedeker erschien und goß eine goldene Flüssigkeit in hellgrüne Kristallpokale.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 318
Zitationshilfe
„Baedeker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baedeker>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Badminton
Badlands
badisch
Badinerie
Badhaus
Bafel
baff
Bafög
BAFöG-Empfänger
BAFöG-Formular