Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baedeker

Worttrennung Bae-de-ker
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Reiseführer

Verwendungsbeispiele für ›Baedeker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Band war die beste Arbeit des alten Karl Baedeker. [Die Zeit, 15.02.1954, Nr. 07]
Aber vielleicht genügt es auch einfach, zum Baedeker zu greifen. [Süddeutsche Zeitung, 30.12.1997]
Wir haben nun einen richtigen kleinen Baedeker für das islamische Jenseits an der Hand. [Die Zeit, 23.09.2002, Nr. 38]
Tatsächlich fand er auch solche Pläne, unter anderem in einem Baedeker aus dem Jahre 1935. [Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 102]
Aber in Form und Inhalt hat sich seit Baedeker viel geändert. [Die Zeit, 03.03.2008, Nr. 09]
Zitationshilfe
„Baedeker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baedeker>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Badminton
Badlands
Badinerie
Badi
Badhaus
Bafel
Bafög
Bagage
Bagasse
Bagatelldelikt