Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baggerschiff, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Baggerschiff(e)s · Nominativ Plural: Baggerschiffe
Aussprache 
Worttrennung Bag-ger-schiff
Wortzerlegung Bagger Schiff

Verwendungsbeispiele für ›Baggerschiff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie gelangte per Baggerschiff aus dem Rhein in den Main, weiß man heute. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.1997]
In ihrem Schutz sollen dann Baggerschiffe Millionen Kubikmeter Sand aufspülen. [Die Zeit, 27.06.2011, Nr. 26]
Wegen des Mangels an Baggerschiffen droht zudem die Zufahrtsrinne zu versanden. [Süddeutsche Zeitung, 20.02.2001]
Täglich durchpflügt ein Baggerschiff das kontaminierte Wasser zum Zweck der Seesanierung. [Süddeutsche Zeitung, 22.05.2000]
Bis 1999 grub ein Baggerschiff den mit Spundwänden trockengelegten Grund aus. [Die Welt, 06.12.2004]
Zitationshilfe
„Baggerschiff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baggerschiff>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baggerschaufel
Baggermaschine
Baggerkorb
Baggerführerin
Baggerführer
Baggerschute
Baggersee
Baggerung
Baggings
Bagno