Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bahnbehörde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bahnbehörde · Nominativ Plural: Bahnbehörden
Aussprache 
Worttrennung Bahn-be-hör-de
Wortzerlegung Bahn Behörde
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Bahnbehörde behielt sich dieses Recht vor

Verwendungsbeispiele für ›Bahnbehörde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch der Leiter der Bahnbehörden habe sein Amt aufgegeben, hieß es. [Die Zeit, 17.11.2012 (online)]
Unter den Toten seien auch zwei Kinder, teilten indische Bahnbehörden mit. [Die Zeit, 28.12.2013 (online)]
Die Zusammenarbeit zwischen Polizei und BGS funktioniere gut, mit den "sonstigen Bahnbehörden" sei sie aber noch "verbesserungswürdig. [Süddeutsche Zeitung, 23.12.1998]
Darüber hinaus sollte aus der Bahnbehörde ein Unternehmen mit Marktorientierung und besseren Leistungen für die Kunden werden. [Die Welt, 14.01.2004]
Die Bahnbehörde kündigte an, bald frische Blumenkübel an den Bahnsteigen aufzustellen. [Süddeutsche Zeitung, 18.01.2002]
Zitationshilfe
„Bahnbehörde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahnbeh%C3%B6rde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnbeförderung
Bahnbeamte
Bahnbau
Bahnaviso
Bahnauskunft
Bahnbenutzer
Bahnbetreiber
Bahnbetrieb
Bahnbetriebswerk
Bahnbrecher