Bahner, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bahners · Nominativ Plural: Bahner
Aussprache
WorttrennungBah-ner
WortzerlegungBahn-er
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp Berufsbezeichnung   Arbeiter, Angestellter bei der Eisenbahn

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Also streiken die Bahner erklärtermaßen dafür, dass die Bahn nur zusammen mit ihrem Netz privatisiert werden darf.
Die Zeit, 06.10.2006, Nr. 41
Bis es soweit ist, haben die Bahner noch viel zu leisten.
Die Welt, 14.05.2002
Denn die polnischen Bahner kennen die deutsche Technik nicht, und die Deutschen können den polnischen Funk nicht empfangen, geschweige denn verstehen.
Der Tagesspiegel, 26.05.2004
Können die Täter auch unter den Bahnern zu suchen sein?
Bild, 22.12.1998
Ganzer Stolz der Bahner ist derzeit daher auch der Cargo-Sprinter.
C't, 2000, Nr. 13
Zitationshilfe
„Bahner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahner>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bahnenweise
Bahnenrock
bahnen
Bahnebene
Bahndienst
Bähnert
bahnfahren
Bahnfahrer
Bahnfahrkarte
Bahnfahrt