Bahngewerkschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBahn-ge-werk-schaft
WortzerlegungBahnGewerkschaft

Typische Verbindungen zu ›Bahngewerkschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bahngewerkschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bahngewerkschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch bisher hat Frankreichs größte Bahngewerkschaft noch nicht zur Wiederaufnahme der Arbeit aufgerufen.
Die Zeit, 19.11.2007, Nr. 48
Die GDL strebt nach mehr Eigenständigkeit gegenüber den beiden anderen Bahngewerkschaften.
Der Tagesspiegel, 26.04.2003
Die beiden anderen Bahngewerkschaften beteiligen sich nicht an den Streiks.
Die Welt, 19.04.2003
Das sagt Mehdorn, das sagen die Bahngewerkschaften, und mittlerweile sagen das auch viele Politiker.
Die Zeit, 13.11.2000, Nr. 46
Die Bahngewerkschaft fordert nun Hilfen für die DB vom Bund.
Süddeutsche Zeitung, 04.05.2000
Zitationshilfe
„Bahngewerkschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahngewerkschaft>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahngesellschaft
Bahngelände
Bahngehen
Bahnfrevel
bahnfrei
Bahngleis
Bahnhof
Bahnhofgegend
Bahnhofsapotheke
Bahnhofsautomat