Bahnpolizei, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bahnpolizei · Nominativ Plural: Bahnpolizeien · wird selten im Plural verwendet
Aussprache [ˈbaːnpoliʦaɪ̯]
Worttrennung Bahn-po-li-zei
Wortzerlegung BahnPolizei
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
Behörde als Teil einer staatlichen Eisenbahngesellschaft oder Abteilung einer allgemeinen Polizeibehörde, deren Beamte in Zügen, Bahnhöfen und Bahnanlagen für Ordnung und Sicherheit sorgen
Die Bahnpolizei der Deutschen Bundesbahn (in Westdeutschland) wurde 1992 abgeschafft.
siehe auch Transportpolizei
Beispiele:
Nach Angaben des Kiewer Innenministeriums nimmt die Bahnpolizei in Kiew täglich Reisende aus dem Osten mit Waffen im Gepäck fest. [Spiegel, 08.06.2016 (online)]
Fünf Zürcher Sprayer zwischen 25 und 29 Jahren sind in der vergangenen Woche der italienischen Bahnpolizei ins Netz gegangen. [Neue Zürcher Zeitung, 28.07.2015]
Die Bundespolizei ist aus Bundesgrenzschutz und Bahnpolizei hervorgegangen und untersteht dem Bundesinnenministerium. [Die Zeit, 09.12.2010 (online)]
Im Mai wollen die Spitzen der europäischen Bahnpolizeien in Innsbruck und am Brenner [über die vielen Taschendiebstähle in den Zügen] diskutieren. [Der Spiegel, 19.04.1993, Nr. 16] ungewöhnl. Pl.
2.
gemeinsprachlich besonders in Deutschland seit 1990   Einheit der Polizei oder privater Sicherheitsdienst mit der Aufgabe, in Zügen, an Bahnhöfen und auf Bahnanlagen für Sicherheit zu sorgen
Beispiele:
Die Bundespolizei nimmt vielfältige polizeiliche Aufgaben wahr, insbesondere in den Bereichen Grenzschutz, Bahnpolizei und Luftsicherheit. [Leipziger Volkszeitung, 02.03.2019]
Über eine Stunde war der Mann auf einem offenen Waggon als blinder Passagier unterwegs, ehe er in Würzburg von der Bahnpolizei aufgegriffen wurde. [Bild, 06.09.2016]
Im Winter 2013 hatten die SBB bekannt gegeben, dass sie im Rheintal-Express (REX) – der Schnellzugsverbindung zwischen St. Gallen und Chur – die Zugbegleiter durch Bahnpolizei und »Gästebetreuer« ersetzen wollen. [St. Galler Tagblatt, 16.08.2016]
So sei die Bahnpolizei in den Zügen häufiger präsent, die Videoüberwachung werde ausgebaut, und die SBB schulten das Personal im angemessenen Verhalten gegenüber ausfälligen Passagieren. [Neue Zürcher Zeitung, 25.11.2011]
Den Einsatz des Bundesgrenzschutzes als Bahnpolizei will der Bund den Verkehrsunternehmen mit 250 Millionen Mark in Rechnung stellen. [Süddeutsche Zeitung, 26.08.1999]

Typische Verbindungen zu ›Bahnpolizei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bahnpolizei‹.

Zitationshilfe
„Bahnpolizei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahnpolizei>, abgerufen am 03.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnnutzer
Bahnnetz
Bahnmitarbeiter
Bahnmeisterei
Bahnmeister
Bahnpolizist
Bahnpost
Bahnpostamt
Bahnprivatisierung
Bahnradsport