Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bahnrekord, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Bahn-re-kord
Wortzerlegung Bahn Rekord

Typische Verbindungen zu ›Bahnrekord‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bahnrekord‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bahnrekord‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich dachte allerdings nicht, dass wir auch den Bahnrekord brechen würden. [Süddeutsche Zeitung, 27.03.2000]
Die neue Weltmeisterin Wolf kam an ihren Bahnrekord allerdings nicht heran. [Die Zeit, 13.03.2011 (online)]
Das Tempo, bei dem sich der Sturz ereignete, muss hoch gewesen sein, denn Langen war kurz davor, den Bahnrekord zu brechen. [Süddeutsche Zeitung, 26.11.2001]
Das ist der Weltmeisterin Otto zuzutrauen, doch müsste sie dann zusätzlich dreimal den Bahnrekord brechen. [Süddeutsche Zeitung, 27.12.2000]
Das ist der Weltmeisterin Otto zuzutrauen, doch müßte sie dann zusätzlich dreimal den Bahnrekord brechen. [Süddeutsche Zeitung, 27.12.2000]
Zitationshilfe
„Bahnrekord“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahnrekord>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnreise
Bahnradsport
Bahnprivatisierung
Bahnpostamt
Bahnpost
Bahnrennen
Bahnschaffner
Bahnschranke
Bahnschwelle
Bahnsicherheit