Bahnschaffner, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBahn-schaff-ner (computergeneriert)
WortzerlegungBahnSchaffner

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Bahnschaffner fand in einem Expresszug einen herrenlosen schwarzen Koffer.
Bild, 11.09.2001
Ursprünglich wollte der 1934 in Klipphausen geborene Sachse Bahnschaffner werden, aber da hätte er nachts um drei anfangen müssen.
Die Welt, 06.03.1999
Niemand käme auf die Idee, wegen eines unfreundlichen Bahnschaffners gleich die Entlassung von Bahn-Chef Mehdorn zu verlangen.
Die Welt, 23.01.2004
Als Bebel an den Ort seiner Festungshaft reiste, salutierten die Bahnschaffner, Mitreisende zogen die Hüte.
Die Zeit, 24.07.1992, Nr. 31
Und weshalb der Bahnschaffner einen Anteil vom Erlös der im Zug gelösten Fahrkarte bekommt, wird Bahnpräsident Wolfgang Vaerst nur mit Mühe begründen können.
Die Zeit, 14.08.1981, Nr. 34
Zitationshilfe
„Bahnschaffner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahnschaffner>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnrennen
Bahnrekord
Bahnreise
Bahnradsport
Bahnpostamt
Bahnschranke
Bahnschwelle
Bahnsprecher
Bahnstation
Bahnsteig