Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bahnsteigsperre, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bahnsteigsperre · Nominativ Plural: Bahnsteigsperren
Worttrennung Bahn-steig-sper-re
Wortzerlegung Bahnsteig Sperre

Verwendungsbeispiele für ›Bahnsteigsperre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum übernimmt der HVV nicht einige von ihnen und besetzt damit die Bahnsteigsperren? [Bild, 27.02.2003]
Schon an der Bahnsteigsperre aber setzten dann stürmische Ovationen ein. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 10.03.1921]
Die Bundesbahn wird schon seit Jahren bestürmt, die Bahnsteigsperren abzuschaffen. [Die Zeit, 23.04.1965, Nr. 17]
Die Deutsche Bundesbahn entschloß sich grundsätzlich zur Aufhebung aller Bahnsteigsperren. [Die Zeit, 19.03.1965, Nr. 12]
In den Metropolen der Welt gibt es bei den Untergrundbahnen immer noch gut funktionierende Bahnsteigsperren. [Die Welt, 28.02.2003]
Zitationshilfe
„Bahnsteigsperre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahnsteigsperre>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnsteigkartenautomat
Bahnsteigkarte
Bahnsteigkante
Bahnsteigaufsicht
Bahnsteiganzeige
Bahnsteigunterführung
Bahnsteigwagen
Bahnsteigwärter
Bahnsteigzugang
Bahnstrecke